Artikelansicht

Jahres-Pressekonferenz der AG Laser nutzt erfolgreich Messeplattform LASYS

26.06.2014 | id:4319844

Die Arbeitsgemeinschaft Laser und Lasersysteme für die Materialbearbeitung im VDMA nutzte den durch die in Stuttgart ausgetragene Internationale Fachmesse für Laser-Materialbearbeitung LASYS 2014 gebotenen Rahmen, um erfolgreiche forschungs- und industriepolitische Initiativen des Verbands vorzustellen sowie internationale Markttrends und Potenziale in der Strahlquellenentwicklung und im Laseranlagenbau herauszuarbeiten.

Im Vorfeld des Photonik-Kongresses, der am 20. Februar 2014 unter dem Patronat der Bundesministerien für Bildung und Forschung (BMBF) bzw. Wirtschaft und Energie (BMWi) in Berlin stattfand, ist ein Zahlenwerk entstanden, das den nachhaltigen Erfolg gerade auch der deutschen Laserfertigungstechnik im internationalen Konzert und im Kreis der Photonik-Branchen unterstrich.

Die außerordentlich positive Resonanz auf den Kongress selbst hat auch die Arbeitsgemeinschaft als Mitorganisator überrascht. Schließlich ging es gerade nicht affirmativen Charakter, sondern angesichts massiver industriepolitischer Fokussierung in Asien um die Warnung vor sich deutlich schneller als früher vollziehende Gewichtsverschiebungen im Wettbewerb. Auch wenn aktuell Selbstbewusstsein der deutschen Photonik-Branche angemessen ist.

Das mit der Führungsebene namhafter Unternehmen der deutschen Laserindustrie besetzte Podium referierte über das nach wirtschaftsgeografischen Regionen und Trends in wichtigen Einzelmärkten untergliederte Marktgeschehen.

Bildquelle : wellphoto - Fotolia

Hein, Gerhard
Hein, Gerhard
Datei-Anhänge:
Pressestatement_LASYS_DE.... PK_Branchenentwicklung201... Press_statement_LASYS_EN.... PK_development2013_EN

Bilddatenbank
Zurück